COLPOFIX®: DAS VAGINALGEL ZUM SPRÜHEN.
PROPHYLAXE UND BEHANDLUNG VON HPV BEDINGTEN LÄSIONEN DES GEBÄRMUTTERHALSES

Colpofix® ist ein Vaginalgel in Sprayform zur Prävention und Therapie von Zervixläsionen, die durch das humane Papillomavirus (HPV) verursacht werden.

HPV ist weltweit die häufigste sexuell übertragene Infektion, und die virulentesten Genotypen können Zervixläsionen verursachen, die an der Entstehung von Zervixkarzinomen beteiligt sind.
Die Hauptbestandteile von Colpofix® sind Polycarbophil und Carboxymethyl-Beta-Glucan. Es wurde im Rahmen von 4 Studien mit mehr als 2.000 Patientinnen bewertet, in denen es sowohl klinische Wirksamkeit als auch ein sehr gutes Sicherheitsprofil zeigte.

Colpofix® ist ein Medizinprodukt, welches in der Apotheke in zwei Packungsgrößen erworben werden kann: Colpofix® 20ml, 10 Applikatoren (PZN 5837429) und Colpofix® 40ml, 20 Applikatoren: (PZN 5837439).

COLPOFIX® IST EIN INNOVATIVES VAGINALGEL ZUM SPRÜHEN

Die exklusive und ergonomische Form des Applikators ermöglicht eine gleichmäßige und effektive Verteilung des mukoadhäsiven Präparats direkt auf der zervikovaginalen Schleimhaut. Dadurch entsteht ein Schutzfilm gegen schädliche äußere Einflüsse.

Colpofix® - Fachkreise - Innovativer Applikator - Der Ergonomische Sprüh Applikator

DER ERGONOMISCHE SPRÜH-APPLIKATOR

ermöglicht eine zielgenaue Applikation

OPTIMALE UND GLEICHMÄSSIGE VERTEILUNG DES GELS

auf der zervikovaginalen Schleimhaut

Colpofix - Condom icon Colpofix® ist mit Latexkondomen aus Naturkautschuk vollständig kompatibel.

Das Gel hat thixotrope Eigenschaften: Es verwandelt sich beim Sprühen durch mechanische Kompression in eine Flüssigkeit und kehrt nach der Anwendung wieder in die Gelform zurück. Deshalb läuft es über Nacht nicht aus!

Zusammensetzung und Wirkmechanismus

SYNERGISTISCHE WIRKUNG DER BESTANDTEILE

A)  Carboxymethyl-Beta-Glucan fördert nützliche Laktobazillen und sorgt so für die Regeneration und den Erhalt des vaginalen Mikrobioms.1

B) Polycarbophil bildet einen mukoadhäsiven Schutzfilm und schützt dadurch gegen schädliche äußere Einflüsse. Außerdem setzt Polycarbophil bei Kontakt mit der Mukosa Protonen frei, die den pH-Wert senken, so dass sich das vaginale Mikrobiom regenerieren kann.2

1 Russo, P. et al. Beta-glucans improve growth, viability and colonization of probiotic microorganisms. Int. J. Mol. Sci. (2012). doi:10.3390/ijms13056026

2 Milani, M., Molteni, B. & Silvani, I. Effect on vaginal pH of a polycarbophil vaginal gel compared with an acidic douche in women with suspected bacterial vaginosis: A randomized, controlled study. Curr. Ther. Res. – Clin. Exp. (2000). doi:10.1016/S0011-393X(00)90004-3.

CARBOXYMETHYL-BETA-GLUCAN

Trägt durch seine spezifische präbiotische Wirkung zur Aufrechterhaltung und Wiederherstellung des vaginalen Mikrobioms bei: Indem es eine spezifische Energiequelle für Lactobacillus sp. liefert, fördert es deren Wachstum und Dominanz in der vaginalen Mikroumgebung.

Russo, P. et al. Beta-glucans improve growth, viability and colonization of probiotic microorganisms. Int. J. Mol. Sci. (2012). doi:10.3390/ijms13056026

POLYCARBOPHIL